Dienstag, 19. März 2013

Zu Ostern eine Rübli-Kirsch-Torte


Jedes Jahr zu Ostern stellt sich mir die Frage.." Was für eine Torte backe ich dieses Mal?"....da ich auch immer noch Kekse und Pralinen herstelle, habe ich mir für dieses Jahr eine etwas einfachere Torten-Version zusammengestellt :)

Ich denke mal ihr Alle kennt die Rübli-Torte???....ich hab eine Version mit Kirschen im Teig ausprobiert und eigentlich kommt eine Zimtglasur darüber, aber als Torte habe ich sie dann einfach mit Sahne eingedeckt und mit Marzipan-Karotten verziert.

Den Boden am besten einen Tag vorher herstellen und in Alufolie wickeln. Der hält sich wunderbar frisch und schmeckt meiner Meinung nach 1-2 Tagen  noch besser :)

Natürlich könnt ihr auch eine "normale" Rübli-Torte herstellen und diese dann mit Puderzucker bestäuben oder mit Marzipan eindecken und die Sahne separat dazureichen :)



Zutaten

250g Zucker
5 Eigelb
5 Eiweiß
60g Mehl
2 TL Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
420g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
1/2 TL Zimt
200g Karotten
1 Glas Kirschen (Schattenmorellen)

Belag:

500g Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif

Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auskleiden und den Rand fetten. Die Karotten schälen und fein raspeln. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen,2-3 EL Saft dabei auffangen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen ( Ober-/Unterhitze )

Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker mind. 5 Min. cremig aufschlagen. Das Mehl mit Backpulver, Mandeln bzw Haselnüsse und Zimt zusammen mit den Karotten unterrühren, den Kirschsaft dazugeben.  Das Eiweiß steif schlagen und zum Schluss unterheben.

Die abgetropften Kirschen unter den Teig heben und in die Springform füllen, bei 180°C 45-50 Min backen. Stäbchenprobe.

Den Kuchen aus der Form nehmen und erkalten lassen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker verrühren und mit Sahnesteif steif schlagen. Auf dem Kuchen verteilen und nach Belieben mit Sahnetupfen und Marzipankarotten verzieren.

Die Marzipankarotten erst kurz vor dem Verzehr darauf verteilen.




Keine Kommentare: