Donnerstag, 23. September 2010

 
Nein es ist noch nicht Weihnachten, aber man darf ja schon mal vorkosten, schließlich kann man Kekse auch unter dem Jahr genießen. Diese hier sind schnell gemacht und schmecken sehr lecker. Der Teig lässt sich wunderbar verarbeiten und so lassen sich auch größere Mengen ohne Probleme und hohen Zeitaufwand herstellen.

Zutaten Teig:

385g Mehl
280g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
225g Butter
2 Eier
1 1/2 TL Backpulver

Ausserdem:

70g Zucker
1/2 TL Zimt je nach Geschmack auch 1 TL

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver in eine Rührschüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zusammen mit den Eiern zu einem weichen Teig verkneten.

Mit einem Teelöffel eine Portion vom Teig abstechen, zu einer Kugel formen und in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 8-10 Minuten backen. Die Oberfläche darf ruhig hellbraun sein.

Die Cookies auskühlen lassen und genießen. Schmecken auch lauwarm sehr lecker